Nachdenken über … Glück – mit Judith Döker

Martin Dulig hat die Schauspielerin und Fotografin Judith Döker zu seinem Podcast eingeladen, um einfach mal über „Glück“ reden und was dies mit mit den Menschen, unserem Land, Politik und sozialer Ungleichheit zu tun hat.
Martin Dulig spricht in seinem ersten Podcast über positive Dinge: Negative Botschaften, Angst, Sorge und Missgunst sehen wir sonst genug.
Judith Döker hat u.a. mit ihrer Rolle in der Comedy-Serie „Weibsbilder“ auf SAT.1 schon vielen einen entspannenden Fernsehabend nach einer harten Arbeitswoche beschert. In den letzten Jahren hat sich Judith Döker als Fotografin einen Namen gemacht. Aktuell arbeitet sie an einem Kunstprojekt mit dem Titel „drei Fragen Glück“  (www.drei-fragen-glueck.de)
Auch über dieses spannende Projekt redet Martin Dulig mit seinem Gast.

Was würdet ihr auf die drei Fragen antworten?

  • „Wann warst Du das letzte Mal glücklich?“
  • „Was müsstest Du machen, dass du öfters glücklich bist?“
  • „Was müsste in Sachsen/Deutschland/Europa/Welt passieren, dass mehr Menschen glücklich sind?“

Bitte schreibt mir auf podcast@spd-sachsen.de

Welche Themen fehlen? Über welche Themen sollte ich in diesem Podcast reden?

Auch verfügbar in der Apple Podcast App, bei spotify und Youtube