Daniela Kolbe

SPD Sachsen unterstützt bunte und friedliche Proteste am 7. März in Leipzig

Kolbe: Gesicht zeigen gegen Rassismus und für ein diskriminierungsfreies Leben!

Die SPD Sachsen unterstützt die friedlichen und bunten Proteste für Toleranz und Offenheit am kommenden Montag, den 7. März, in Leipzig. Pegida und Legida haben angekündigt am Montag in Leipzig zusammen zu demonstrieren, Bachmann wird als Redner erwartet.

Gemeinsam mit vielen anderen wird sich auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Iris Gleicke der Demonstration des Aktionsnetzwerkes “Leipzig nimmt Platz” um 18 Uhr auf dem Augustusplatz anschließen und auf der Kundgebung sprechen.

SPD-Generalsekretärin Daniela Kolbe: “Zahlreiche Leipzigerinnen und Leipziger wollen am Vorabend des Internationalen Frauentages ein friedliches Signal für Toleranz, Demokratie und Solidarität senden. Denn gleich welcher Herkunft, Hautfarbe oder Geschlechts, alle haben einen Anspruch auf ein diskriminierungsfreies und selbstbestimmtes Leben.“

SPD-Bundestagsabgeordnete Iris Gleicke: “Sachsen hat in den letzten Wochen oft für negative Schlagzeilen gesorgt. Ich will die vielen Menschen in Sachsen unterstützen, die sich hier unermüdlich einsetzen und den rechten Umtrieben Anstand, Haltung und Engagement entgegensetzen. Sie zeigen, dass Sachsen nicht braun ist, sondern bunt. Deshalb bin ich am Montag mit dabei.“

Neben vielen anderen Engagierten werden auch der Leipziger Landtagsabgeordnete Holger Mann, Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion und die SPD Leipzig  vor Ort sein.

Informationen zu geplanten Veranstaltungen: http://wolff-christian.de/aufruf-zum-07-maerz-2016/