Zoom Talk: A European struggle for freedom: Belarus three months after the elections

 

Seit Wochen demonstrieren die Menschen in Minsk und anderen Städten gegen Präsident Lukaschenko – den “letzten Diktator Europas”. Die Wahlfälschungen in Belarus sowie der anschließende Versuch der Staatsführung Proteste der Opposition mit Gewalt niederzuschlagen, haben mittlerweile zu Sanktionen der EU gegen Lukaschenko persönlich geführt.

Aber wie geht es weiter? Welche Perspektiven hat die Opposition und welche hat des Land? Welche Rolle spielt die EU? Und was können wir hier in Sachsen tun?

Fragen wir die Menschen vor Ort! Die Dresdner SPE Activists sprechen am Donnerstag, den 19.11. von 19:00-20:00 Uhr mit Aliaksandr Papko, PhD Politikwissenschaftler und Journalist des belarusischen Oppositionssender “Belsat TV” und der belarusischen Übersetzerin Malvina Karpatsova, die in Warschau lebt und arbeitet.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Wir freuen uns über eure Teilnahme. Bei Fragen wendet euch an kontakt@matthias-ecke.eu.

Den Link zur Videokonferenz erhaltet ihr nach der Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
19. Nov 2020
19:00 - 20:00 Uhr

Kategorien


Für Veranstaltung anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.