Das Team Geschlechtergerechtigkeit im SPD-Landesvorstand lädt alle Interessierten erneut zum Mitmachen ein:

Wie bringt die SPD mehr Frauen in die Kommunalpolitik?

 

Am Dienstag, 28. Juni

um 18.30 Uhr in den

Herbert-Wehner-Saal, Könneritzstr. 3, 01067 Dresden.

4.400 Menschen umfasst die SPD Sachsen, davon sind nicht einmal ein Viertel Frauen. Von 51 Kandidaturen, die die SPD bei den Bürgermeister*innen- und Landrät*innenwahlen 2015 unterstützt hat, waren nur 9 von Frauen. Es gibt also Bedarf, diese Zahlen zu steigern. Deshalb wollen wir langfristig die Unterbezirke dabei unterstützen, geeignete Kandidierende – vor allem Kandidatinnen – zu finden und für erfolgreiche Kandidaturen aufzubauen, damit bei den nächsten Kommunalwahlen mehr Frauen erfolgreich für die SPD kandidieren.

Ziel ist es, einen „Werkzeugkoffer“ zu entwickeln, wie Unterbezirke und Kreisverbände unterstützt werden können, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten zu finden und zu begeistern.

Am 12. Mai fand ein produktives erstes Treffen mit der Motivation noch eines weiteren Treffens im Juni statt. Neue Gesichter und alle, die beim ersten Treffen verhindert waren, sind herzlich willkommen.

Die Ergebnisse werden anschließend bei Terminen mit UB- und Kreisvorständen weitervermittelt, dabei und zusammen an lokale Bedarfe angepasst und angewendet.

Lade Karte ...

Datum/Zeit
28. Jun 2016
16:30 Uhr

Veranstaltungsort
Herbert-Wehner-Saal (5. Etage)

Kategorien


Für Veranstaltung anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.