Sport für alle? – Auswirkungen der neuen Sportförderrichtlinie

Am 5. April, 19.30 Uhr findet im Bürgerbüro ‚Süd Pol Dresden‘ (Nürnberger Straße 4) das ‚Stadtgespräch‘ zum Thema „Sport für alle? – Auswirkungen der neuen Sportförderrichtlinie“ statt. Der SPD-Landtagsabgeordneten Albrecht Pallas diskutiert mit Dr. Peter Lames, Beigeordneter für den Bereich Sport. An dem Abend wird es allgemein um die Sport- und Vereinsförderung in Dresden und im Detail um die Förderung im Ortsamtsgebiet Plauen gehen.

„Dresden ist Sportstadt. Dresden wird immer fitter und das hat natürlich auch Auswirkungen. Dresden und seine vielen Sportvereine müssen sich neuen Aufgaben stellen und den Mitgliederzuwächsen gerecht werden, der steigende Bedarf ist eine dieser Herausforderungen“,  so Albrecht Pallas.

„Sport in Dresden: das ist Spitzen- und Breitensport, Events für viele und Herausforderungen für jeden einzelnen. Dieser Vielfalt soll die Sportförderung zukünftig noch besser gerecht werden“, so Dr. Peter Lames abschließend.

Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Interview und Podiumsgespräch, bei der im Anschluss auch die Gäste Fragen stellen können.

Kontakt für Rückfragen:

Mitarbeiter im Wahlkreisbüro Sebastian Storz und Christopher Jakoby (0351 21999696).

Lade Karte ...

Datum/Zeit
5. Apr 2017
17:30 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Süd Pol Dresden

Kategorien