Die Leipziger SPE-Aktivisten und Wolfgang Tiefensee, MdB laden alle Interessierten herzlich zur Veran­staltung „Europa und die Länder –Perspektiven sächsischer Europapolitik“ ein. Besondere Referentin des Abends wird Dr. Angelica Schwall-Düren (SPD), Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, sein. Frau Dr. Schwall-Düren wird nach einem einleitenden Vortrag über das Verhältnis zwischen den Bundesländern und der EU im Gespräch mit Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zur Landtagswahl 2014 die verschiedenen europapolitischen Positionen und Perspektiven für Sachsen aufzeigen und mit Erfahrungen aus Nordrhein-Westfalen unterstützen.

Teilnehmer auf dem Podium sind:

  • Holger Mann, MdL und europapolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag (Wahlkreis 32),
  • Eva Brackelmann, stellv. Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) (Wahl­kreis 30),
  • Guido Machowski, Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AFA) Leipzig, (Wahlkreis 29),
  • Durch den Abend führt Wolfgang Tiefensee, MdB (SPD).

Die Veranstaltung findet statt am Montag, 18.08.2014. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr im BüroCafé Tiefensee, Gottschedstraße/Ecke Zentralstraße, Leipzig. Der Eintritt ist frei.

Die SPE ist ein Parteienverbund sozialdemokratischer und sozialistischer Parteien aus allen 28 Mitgliedsstaa­ten der EU. Jedes Mitglied dieser nationalen Parteien ist automatisch auch Mit­glied der SPE.

Lade Karte ...

Datum/Zeit
18. Aug 2014
17:00 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort
BüroCafé Tiefensee

Kategorien