In den letzten Jahren war es nicht immer leicht, darauf hinzuweisen, dass der Osten Deutschlands anders tickt, als der Westen. Die Wende hat hier etwas verändert. Viele Menschen sind weggezogen, viele, die zurückblieben, fühlten sich auch zurückgelassen oder benachteiligt.

In Chemnitz zeigt sich gerade, wie viel Frust oder sogar Ärger in den Menschen steckt, die zur Mitte der Gesellschaft gehören. Sie lassen sich nicht einmal mehr von rechten Gruppen abschrecken oder suchen gar ihre Nähe. Wir als Sachsen spürten schon lang, dass es in den Menschen um uns gärt. Dennoch schafften wir es lange nicht, für die besonderen Umstände im Osten Gehör und Unterstützung in der Bundespolitik zu erhalten. Das scheint sich nun zu ändern.

Wir als sächsische Sozialdemokrat/innen müssen mit den aktuellen Herausforderungen umgehen. Wir wollen aber auch die Chance nutzen, die darin steckt.

Darum laden wir euch am

13. November 2018 um 19 Uhr in die

Schlossmühle Radeberg (Schloßstr. 8, 01454 Radeberg) ein.

 

Gemeinsam mit unserer Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, wollen wir über die aktuellen Herausforderungen und Chancen für die SPD Sachsen sprechen.

Die Zeiten sind turbulent für unsere Partei und für die Politik im Allgemeinen. Wir wollen den Raum schaffen, offen, ehrlich und ohne Journalistinnen und Journalisten die Situation für Sachsen und für unsere Partei zu analysieren. Bringe deine Fragen, Bedenken und Anregungen mit. Wir werden die Möglichkeit finden, vieles zu diskutieren.

 

Unser Kamingespräch der SPD Sachsen exklusiv nur für SPD-Mitglieder ist. Durch den Abend führt Tommy Jehmlich, Mitglied des SPD-Landesvorstandes. Für eine gute organisatorische Vorbereitung freuen wir uns über Deine Anmeldung unter http:\\anmeldung.spd-sachsen.de oder 0351-433560.

 

Es wäre schön, Dich begrüßen zu können!

Lade Karte ...

Datum/Zeit
13. Nov 2018
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schlossmühle Radeberg

Kategorien


Für Veranstaltung anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.