„Digitalisierung“ ist in aller Munde – aber was bedeuten diese Prozesse für das (lebenslange) Lernen in einer vernetzten dynamischen Gesellschaft? Wie müssen der Bildungsbereich und insbesondere die Schule auf Herausforderungen dieses Wandels reagieren, welche Chancen und welchen Anpassungsdruck gibt es? Nicht zuletzt und gerade im Kontext von Bildung müssen wir uns fragen: Wie gelingt es in diesem Wandel, Gerechtigkeit und Teilhabe nicht nur zu sichern, sondern zu verbessern.

Diese und weitere Fragen wollen wir am Samstag, 4. November 2017, ab 10:00 Uhr beim Fachtag „Bildung in der digitalen Welt“ der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD Sachsen (AfB) in der galerie KUB (Kantstraße 18, 04275 Leipzig) diskutieren und laden hierzu recht herzlich ein.

Der Tag im Überblick:

09:30 Uhr        Einlass

10:00 Uhr        Begrüßung und Einführung
Dr. Siegfried Kost, Vorsitzender der AfB Sachsen

10:15 Uhr        „Medienbildung und Digitalisierung in den sächsischen Schulen“
Dr. Frank Pfeil, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Kultus

anschließend Diskussion und Kaffeepause

12:00 Uhr        „E-Learning an sächsischen Hochschulen – Vorbild für die Schule?“
Dr. Jörg Neumann, Leiter der Abteilung “Medienstrategien” am Medienzentrum der TU Dresden

anschließend Diskussion

13:00 Uhr        Ausblick

13:15 Uhr        Mittagspause

14:00 Uhr        Landeskonferenz der AfB Sachsen mit Vorstandswahlen

  1. Begrüßung und Konstituierung
  2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  3. Wahlen (Vorsitzende*r, stellv. Vorsitzende, Beisitzer*innen, Delegierte zur AfB-Bundeskonferenz und Vertreter*in im AfB-Bundesausschuss)
  4. Antragsberatung
  5. Schlusswort

16:30 Uhr        Ende

Lade Karte ...

Datum/Zeit
4. Nov 2017
8:00 Uhr

Veranstaltungsort
Galerie KUB

Kategorien


Für Veranstaltung anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.