Wir suchen Sachsens beste Pflegekräfte!

Auf ihre engagierte Arbeit verlassen sich täglich Tausende. Ob im Heim, Zuhause oder im Krankenhaus. Sie pflegen, umsorgen und packen an.  Sie kümmern sich und sind da, wenn es allein schwierig wird. Mit Herz und Tatkraft stellen sie sicher, dass Pflegebedürftige gut versorgt sind.

Wir wollen Danke sagen und unsere besten Pflegerinnen und Pfleger stellvertretend für viele andere auf einem Empfang am 29. März 2019, ab 15:30 Uhr in der Evangelischen Hochschule Dresden auszeichnen. Denn sie haben es verdient.

Wem wollen Sie Danke sagen?

Wer kann teilnehmen?

Es können alle vorgeschlagen werden, die hauptamtlich in der Pflege arbeiten. Schicken Sie uns Ihren Vorschlag für eine Einzelperson oder ein Team bis zum 8. März. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Was gibt es zu gewinnen?

An Beschäftigte der Pflegeberufe werden nicht nur hohe psychische Anforderungen gestellt, sie sind zugleich auch erheblichen körperlichen Anforderungen ausgesetzt. Pflegekräfte haben sich deshalb auch einmal Erholung verdient. Unser Preis soll in diesem Jahr eine Überraschung werden und der Gesundheitsförderung dienen.

Wie wird ausgewählt?

Eine Jury aus drei Mitgliedern der ASG Sachsen, alle in unterschiedlichen Bereichen im Gesundheitsbereich tätig, wird drei Preisträgerinnen und Preisträger auswählen.

Dafür setzen wir uns ein

Beschäftigte in der Pflege leisten eine anspruchsvolle und schwere Arbeit, die besser anerkannt werden
muss. Der Pflegeberuf muss gerecht bezahlt werden und mehr Aufstiegschancen bieten. Und wir wollen Angehörige besser unterstützen, etwa mit der Familienarbeitszeit für Pflegende. Denn: Jene Menschen, die sich um andere kümmern, lassen wir nicht alleine. Pflege geht uns alle an.