Einträge von

Homann fordert klares Bekenntnis zum Bildungsticket.

Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen, zur Finanzierung Bildungsticket:  „Die Signale für das Bildungsticket stehen auf Grün. Voraussetzung dafür ist die Vereinbarung von Verkehrsminister Martin Dulig und den kommunalen Spitzen, denn damit unterstützen nun auch der Städtetag und der Landkreistag das Bildungsticket. Das ist nach jahrelangen Verhandlungen ein wichtiges Signal. Diese Koalition ist jetzt gemeinsam […]

Homann/Müller: Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen, und Detlef Müller, Vorsitzender der sächsischen SPD-Landesgruppe im Bundestag, zum Thema Homeoffice: „Es ist unser gemeinsames Ziel ist, einen harten wirtschaftlichen Lockdown zu vermeiden. Zur Pandemiebekämpfung müssen deshalb die Ansteckungsrisiken am Arbeitsplatz deutlich eingeschränkt werden. Dazu braucht es mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Alle Appelle haben bisher […]

PM Landesarbeitskreis „Sorben/Wenden”

Sorbische Mitglieder der sächsischen Regierungsparteien im anregenden Gespräch: Umsetzung des Koalitionsvertrages auf dem Prüfstand Die sorbischen Vorhaben im Koalitionsvertrag der sächsischen Staatsregierung sollten nunmehr weiter und konsequent umgesetzt werden. Darauf einigten sich mehrere sorbische Mitglieder der Koalitionsparteien CDU, Bündnis 90/Die Grünen und SPD am 14. Januar 2021 in einer Videokonferenz. Zu der Beratung über das […]

Homann: „Haribo muss bis zu möglichem Werksverkauf auf Entlassungen verzichten.“

Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen, zur Bekanntgabe von Verkaufsgesprächen des Haribo-Werkes in Wilkau-Haßlau am heutigen Donnerstag:  „Haribo sollte für die gesamte Dauer der Verhandlungen über einen möglichen Verkauf des Werkes in Wilkau-Haßlau auf Kündigungen verzichten. Nur so wird Haribo seiner Verantwortung gegenüber den Beschäftigten gerecht.“ „Die Beschäftigten, die 30 Jahre hart für Haribo gearbeitet […]

Homann: „Die Ausweitung des Kinderkrankengeldes gibt Familien Sicherheit.“

Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen, zum heute von der Regierung beschlossenen Ausweitung des Kinderkrankengeldes:  „Entlastung für Familien: Die erfolgreiche Initiative der SPD, den Anspruch auf Kinderkrankentage für berufstätige Eltern in der Corona-Krise zu verdoppeln und auszuweiten, wird auch bei uns vielen Eltern und Kindern zugutekommen, zumal Sachsen von der Pandemie besonders stark getroffen ist. […]

Dulig begrüßt Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz

Der Vorsitzende der SPD Sachsen, Martin Dulig, zur Einigung der Regierungsparteien auf eine Formulierung für Kinderrechte im Grundgesetz:  „Ich freue mich über den Vorstoß der SPD im Bund für die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz, die von Kinderschutzverbänden seit Jahren gefordert wird. Ich danke Susann Rüthrich, sächsische Abgeordnete der SPD-Fraktion im Bundestag, für ihren Einsatz […]

Eisenblätter: Das ganze Pandemie-Schuljahr betrachten

Eisenblätter: Das ganze Pandemie-Schuljahr betrachten +++ Konzept für Pandemie-Schuljahr erforderlich +++ Lehrpläne und Prüfungen auf den Prüfstand +++ Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD Sachsen (AfB Sachsen) Thema: Bildung | Schule | Kita | Corona-Pandemie   Gerald Eisenblätter, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD Sachsen, zur Verlängerung der Kita- und Schulschließung […]

Dulig: Grundrente und Soli-Abschaffung für Normalverdiener wichtige Schritte für 2021

Dulig: Grundrente und Soli-Abschaffung für Normalverdiener wichtige Schritte für 2021 Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen und Ostbeauftragter im SPD-Parteivorstand, erklärt zum Start der Grundrente und zur Teil-Abschaffung des Solidaritätszuschlags, die jeweils zum 1.1.2021 starten: „Zum Jahreswechsel zeigt sich für viele Millionen Menschen einmal mehr, dass es einen Unterschied macht, ob die SPD regiert oder nicht. […]

Martin Dulig zur Wahl von Martin Schulz und Daniela Kolbe

Der Ostbeauftragte der SPD und Vorsitzender der SPD Sachsen, Martin Dulig, zur Wahl des Vorsitzenden der Friedrich-Ebert-Stiftung: „Ich gratuliere Martin Schulz zur Wahl zum Vorsitzenden der Friedrich-Ebert-Stiftung. Mit seiner großen internationalen Erfahrung und seinem vehementen Streiten für eine lebendige Demokratie ist er genau der Richtige, um die Stiftung zu führen. Politische Bildung war, ist und […]

Homann: „Der Mindestlohn ist ein Erfolg. Vor allem, wenn er weiter steigt.“

Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen, zum Mindestlohnbericht der Bundesregierung: „Die Einführung des Mindestlohns war gesellschaftlich bitter nötig: Es hat die Menschen zutiefst in ihrem Gerechtigkeitsgefühl verletzt, trotz eines harten Jobs nicht vom Lohn leben zu können. Der Mindestlohn war aber auch arbeitsmarktpolitisch vernünftig: Die sächsischen Wirtschaftsverbände und auch die CDU hatten eine Massenarbeitslosigkeit vorausgesagt. […]