Holger Mann

Holger Mann

Beisitzer im Vorstand der SPD Sachsen
Abgeordneter im Sächsischen Landtag
Sprecher für Hochschul- und Wissenschaftspolitik sowie Technologie und Digitalisierung

BIOGRAFIE

Politikwissenschaftler M.A., geboren am 19. Februar 1979 in Dresden, verheiratet, lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Leipzig

Aufgewachsen ist Holger Mann in Annaberg-Buchholz. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er an der Universität Leipzig Politikwissenschaft, Journalistik und Geschichte. Neben dem Studium arbeitete er als Herausgeber und Projektleiter im Medienbereich. Das Studium schloss er 2006 ab und war hiernach ein Jahr wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag. Von 2007 bis zur Annahme des Mandates war er angestellter Geschäftsführer einer Entwicklungsgesellschaft im Leipziger Neuseenland.

Holger Mann engagiert sich bereits seit seiner Jugend in der Sozialdemokratie. Von 2004 bis 2009 war er Landesvorsitzender der Jusos. Er ist seit 2006 stimmberechtigtes Mitglied im SPD-Landesvorstand. 2009 wurde er erstmals in den Sächsischen Landtag gewählt und profilierte sich vor allem als Experte für Hochschule und Wissenschaft, aber auch für Europapolitik.

Holger Mann wirkt in zahlreichen Vereinen, die sich der Förderung und Bildung von Kindern und Jugendlichen verschrieben haben. Er ist u. a. Vorsitzender eines Schulfördervereins, sowie aktives Vorstandsmitglied in zwei Bildungswerken.

KONTAKT

www.holger-mann.de

holger.mann@spd-sachsen.de

www.facebook.com/holger.mann