Als älteste Partei Deutschlands steht die SPD schon seit ihren Anfängen für die Grundwerte Freiheit, Gleichheit und Solidarität ein. In ihrer langen Geschichte hat sie dabei immer der Kampf für die Rechte aller geeint und das Eintreten gerade für die schwächeren Mitglieder unserer Gesellschaft. Angefangen mit den gesetzlichen Sozialversicherungen bis hin zum Mindestlohn kämpft die SPD dafür, dass unsere Gesellschaft nicht aus dem Lot gerät. Wenn Du Teil der sozialdemokratischen Familie sein willst, die von der kommunalen bis zur Europa-Ebene Politik gestaltet, dann werde Mitglied in der SPD.

Du bist Dir noch nicht sicher? Dann lies diese vier Gründe, warum Dir die SPD Sachsen ein politisches Zuhause bieten kann:

1. Finde Deine politische Heimat

Finde Deinen Platz unter  4.400 Gleichgesinnten in Sachsen. Du bist nicht allein. Viele Freunde und Unterstützer helfen Dir, Deine Ziele umzusetzen. Sie alle eint die sozialdemokratischen Grundsätze von Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.

2. Sei Teil der Lösung

Trage zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei, sammle Erfahrung, löse gemeinsam mit uns Probleme. Wir laden Dich ein, Deine Ideen einzubringen, Politik zu gestalten und für eine gerechte und solidarische Gesellschaft einzutreten.

3. Gestalte Politik

Entscheide mit bei wichtigen Fragen in der Partei. Deine Stimme zählt, ob bei der Wahl der Kandidierenden, bei politischen Grundsatzentscheidungen oder der Koalitionsbildung.

4. Schreibe Geschichte

Wohl keine Partei in Deutschland hat eine so bewegende Geschichte wie die SPD. Die SPD ist die älteste demokratische Partei Deutschlands, die stolz auf ihre über 150-jährige Tradition blickt. Schreibe mit an der Geschichte der Zukunft.

Partei ergreifen!

FAQ

Meine Story